My HoMePaGe :-)
 
  Home
  Newsletter
  Login
  Jimi Blue Videos
  V&A Videos
  Gästebuch
  Forum
  Chat
  Animiertes
  Umfragen
  Kontaktformular
  Meine Topliste
  Meine Banner
  Witzeseite
  Zitate
  Meine Links
  Ich bin gegen Tierversuche!
  Nicht Klicken!!!
  Fun
  Flash Toys
  Optische Täuschungen
Witzeseite

Fun^^

Hier findet ihr lustige Witze und einfach nur was zum Zeitvertreib.Viel spaß dabei...


Der Lehrer paukt mit den Kindern die Grammatik: „Wenn ich sage 'Der Knabe gab ...', was ist das für eine Zeit?" „Vergangenheit, Herr Lehrer." „Sehr schön. Und wenn ich sage: 'Dein Vater hat Geld'. Was ist das für eine Zeit?" „So um den Ersten rum."


.............................................................................................................................

„Na, Sabine, wie gefällt es dir in der Schule?" fragt die Oma. „Ach, ganz gut", sagt die Schulanfängerin, „nur der Vormittag geht mir verloren."

.............................................................................................................................

„Hallo, Frank, gehst du denn heute nicht zur Schule? Es ist schon neun Uhr", mahnt die Mutter. -„Mach dir keine Sorgen. Der Lehrer hat gestern gesagt, für heute genug - morgen fahre ich fort."

.............................................................................................................................

Karin sagt zu ihrer Mutter: „Ich möchte heute zu Hause bleiben. Ich fühle mich nicht wohl." - „Wo denn, mein Kind?" fragt die Mutter. - „In der Schule."

.............................................................................................................................

Cornelia kommt zu spät zum Unterricht und entschuldigt sich: „Ich wollte um 6 Uhr 30 aufstehen, aber der Wecker klingelte erst um 1/2 7 Uhr."

.............................................................................................................................

„Na, mein Junge, hast du die Prüfung gut bestanden?" -ja, sehr gut sogar. Auf allgemeinen Wunsch der Prüfungskommission soll ich wiederkommen und die Prüfung noch einmal machen."

.............................................................................................................................

Diana geht in die erste Klasse. „Na, kennst du schon das Abc?" fragt die Postbotin. - „Was denken Sie denn, schon bis hundert."

.............................................................................................................................

„Was ist denn mit dir los, Hans-Georg? Du machst im Unterricht immer so einen schläfrigen Eindruck", beklagt sich der Lehrer. - „Machen Sie sich keine Sorgen. Das ist das große Talent, das in mir schlummert."

................................................................................................................................

In der Geographiestunde hört Michael zum erstenmal, daß sich die Erde dreht. Nach dem Unterricht findet der Lehrer Michael wartend auf der Schultreppe sitzen. „Warum bist du noch nicht auf dem Nachhauseweg?" fragt der Lehrer. - „Ach, ich warte, bis unser Haus vorbeigedreht kommt."

.................................................................................................................................

Sagt die Lehrerin, als sie in die Klasse tritt: „Kinder, öffnet die Fenster." - Da ruft Alfons: „Es ist sehr gesund, bei offenem Fenster zu schlafen."

.................................................................................................................................

Frank kommt mißmutig von der Schule nach Hause und fragt die Schwester: „Haben wir Lösungsmittel zu Hause?" - „Wozu denn?" - „Ich komme mit den Matheaufgaben nicht klar."

.................................................................................................................................

Ulrike macht Hausaufgaben. „Wieviel sind 6 plus 4?" fragt sie den Bruder. „Na 10", sagt er. „Das kann nicht sein", sagt Ulrike, „5 plus 5 sind doch schon 10."

.................................................................................................................................

Nach dem Klingeln stürmt Franz in die Klasse. Der Lehrer sieht ihn fragend an. Franz stottert seine Entschuldigung: „Mein Goldfisch hatte sich ein Bein gebrochen, weil er über eine Wasserpflanze gestolpert ist. Ja, und dann mußte ich ihn zum Arzt bringen."

.................................................................................................................................

Hans-Georg kommt sehr spät aus der Schule. Die Mutter fragt, wo er so lange gewesen sei. „Ich mußte Überstunden machen."

.................................................................................................................................

Der Sohn eines Juristen mußte in der Schule nachsitzen. Ärgerlich fragt der Vater nach dem Grund. Die fachmännische Antwort seines Sohnes: „In Sachen Rechtschreibung gegen Duden!"

.................................................................................................................................

Der Vater kontrolliert die Schulaufgaben. „Du hast ja schon wieder eine 5 geschrieben?" -„Hast du nicht selbst gesagt, ich 'solle mir an Mischa in Moskau ein Beispiel nehmen", erklärt der Sohn.

.................................................................................................................................

„Was hast du heute in der Schule gemacht?" - „Ich habe auf das Klingelzeichen gewartet."

.................................................................................................................................

Der Vater nimmt sich die Zeit, seine Söhne zu kontrollieren. „Wie läuft es in der Schule? Wo steht ihr? Seid ihr fleißig?" Paul: „Ich bin der Erste in Russisch." - „Ich der Erste in Deutsch", sagt Friedrich. -„Und ich der Erste in Mathe", sagt der dritte. -„Und du, bist du auch Erster?" wird der letzte gefragt. - „Aber natürlich, ich bin der erste raus aus der Klasse."

.................................................................................................................................

Die Mutter sagt: „Die Lehrerin hat wieder über dich geklagt." - „Das kann kaum möglich sein", sagt der Sohn, „ich war doch heute gar nicht in der Schule."

.................................................................................................................................

Gutgelaunt fragt der Vater: „Na, wieviel Matheaufgaben hast du heute falsch gerechnet?" -„Nur eine", antwortet Florian. „Das ist sehr erfreulich", stellt der Vater fest, „und wieviel waren aufgegeben?" - „Zehn", antwortet Florian. - „Die anderen waren alle richtig?" erkundigt sich der Vater. -„Aber wo denkst du hin", sagt Florian, „die habe ich gar nicht rausgekriegt."

.................................................................................................................................

„Wo hast du dein Zeugnis gelassen?" fragt die Mutter neugierig. - „Ach, ich habe es Norbert geborgt, der will seinen Eltern einen Schreck einjagen", sagt Herbert.

.................................................................................................................................

Der Lehrer erklärt: „Das Wort anonym bedeutet soviel wie ungenannt." In der Klasse gibt es Getuschel und Gemurmel. „Wer spricht da?" ruft der er Lehrer. Die Antwort: „Zwei anonyme Personen."

.................................................................................................................................

Der Lehrer spricht über die Vögel der Heimat. „Das letztemal haben wir den Raben und die Eule durchgenommen, heute kommen wir zum Storch! Kann mir vielleicht einer von euch etwas über den Storch erzählen?" -, Doreen meldet sich: „Ja, ich, Herr Lehrer, aber das ist kein Thema für die fünfte Klasse!"

...............................................................................................................................

Der Lehrer fragt: „Mit wem kämpfte Achilles vor Troja?" - „Mit Pluto!" - „Falsch!" - „Nein, mit Nero." -„Auch falsch!" -Sagt Karl verzweifelt: „Na, dann mit Hector - einer von unseren Hunden war es jedenfalls!"








Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

Login/Einloggen  
 
Benutzername:
Kennwort:
 
Werbung  
   
Süße Hello Kitty Uhr  
   
Willst du auch so ne coole Uhr?  
  Also dann erklär ich dir das mal. Klick einfach auf die Uhr.
Dann erscheint ein Fenster(das ist auf Französchisch).
Scroll runter, bis Uhren erscheinen. Unter jeder Uhr steht ein Zahl(z.b. N° 138).
Wenn du ein Uhr gefunden hast, die du haben willst, gebe diese Zahl in den obenstehenden code ein. Aber nicht irgendwo in den code sondern da wo /xxx/ steht.
Einfach so eingeben: /138/ (ist nur ein beispiel).

Jetzt kannst du deine Uhr einfügen. Unter normaler Text in der 1. Box links(geht aber auch
weiter unten).


FERTIG, nun hast du eine schicke Uhr.
 
Du bist der 1 Besucher (24 Hits) meiner Homepage
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=